Der Übertritt an die Wirtschaftsschule

WELCHE VORAUSSETZUNGEN MÜSSEN ERFÜLLT SEIN?

Es gibt die fünf-, vier-, drei oder zweijährige Wirtschaftsschule (WS). Die Einstiegsklassen werden jeweils neu gebildet, sodass den Lernenden ein echter „Neustart“ ermöglicht wird. Der Übertritt an die Wirtschaftsschule ist von allen allgemeinbildenden Schulen möglich: 

• Nach der 5. oder 6. Jahrgangsstufe in die fünfjährige WS 

• Nach der 6. oder 7. Jahrgangsstufe in die vierjährige WS 

• Nach der 7. oder 8. Jahrgangsstufe in die dreijährige WS 

• Nach der 9. Jahrgangsstufe in die zweijährige WS 

Im Einzelfall ist für Schüler und Schülerinnen aus der Realschule oder dem Gymnasium auch der „Quereinstieg“ in eine laufende 9. Klasse möglich.

JETZT NEU: Übertritt aus der 4. Klasse möglich in die sechsjährige WS!   

Info-Termine auf einen Blick: Terminübersicht.jpg